NoSQL Datenbanken mit MongoDB


Thema: NoSQL Datenbank mit MongoDB

Wann: vom 02.05.2018 bis 04.05.2018

Wo: Mundsburger Damm 26, 22087 Hamburg-Mitte

Teilnehmergebühr: EUR 1550 netto; EUR 1844,50 Inkl 19% MwSt.

 

Die oben angegebene Teilnehmergebühr bezieht sich auf eine Mindestteilnahme von 3 Personen an der Schulung. 

 

Die Schulung wird als  Bildungsurlaub anerkannt.

Anmeldeschluss: 3 Wochen vor Schulungsbeginn.



Das Kursangebot ist speziell für hörgeschädigte Teilnehmerinnen und Teilnehmer ausgerichtet. Daher ist die Kostenübernahme der Teilnehmergebühr durch das Integrationsamt  sowohl für hörgeschädigte Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer als auch für hörgeschädigte Selbstständige möglich. Bitte beachten Sie, dass die Anträge bis zu 4 Wochen dauern können und Einzelprüfungen möglich sind.

 

Leistung:

  • Interaktiver Präsenzunterricht mit praxiserfahrenen und zertifizierten Trainern
  • Schulungsprache ist deutsche Schrift- und Gebärdensprache
  • Schulungsraum
  • Theoretische und praktische Module
  • Umfangreiches Catering mit einem warmen Mittagessen, diversen Kaltgetränken,mehreren Tee- und Kaffeesorten, Obst, kleine Snacks für die Pausen

Beschreibung

Neben klassischen, relationalen Datenbanken nehmen heute die sogenannten NoSQL Datenbanken eine immer wichtigere Rolle ein. Hinter dem Schlagwort steht eine Reihe heterogener Systeme, die sehr unterschiedliche Anforderungsprofile erfüllen und Probleme bisheriger Lösungen beheben sollen. Das Seminar zeigt die Arten von Datenbanken in der NoSQL Welt und einen Beispiel und die Praxisübungen mit MongoDB.

 

Zielgruppe

  • Softwareentwickler
  • Softwaretester
  • Projektleiter

  

Schulungs-Dauer

3 Tage, 1.,2. und 3 Tag 09:00 bis 17:00 Uhr

 

Teilnehmerzahl

min. 1, max. 8 Personen

 

Dozent

Fabian Spillner, Webentwickler


Inhalte der Schulung

 

Allgemeine Einführung

  • Historie
  • Definition
  • Arten von Datenbanken in der NoSQL Welt
  • Theoritische Grundlagen

Einstieg in die MongoDB Datenbank

  • Überblick
  • Datenmodell
  • Installation
  • CRUD Operationen
  • Map/Reduce Abfragen
  • Suchabfragen
  • Manipulation von Dokumenten
  • Skalierbarkeit
  • Replikation

Praxisübungen mit MongoDB

  •  Schemadesign
  •  Aggregation von Daten
  •  Client-seitige Integration