Intensivwoche DOMAIN-DRIVEN DESIGN DDD

Die Intensivwoche findet statt in Kooperation mit der Workplace Solutions GmbH (WPS).


Thema: DDD - Domain-Driven Design

Wann: 20. - 24. September 2021

Wo:

  • Liveschulung online Workplace Solutions GmbH (WPS) 20./21.09.2021
  • gefolgt von 3 Praxistagen vor Ort (Open Mind IT Training) 22.-24.09.2021    in Hamburg
  • Die Schulungen können separat gebucht werden. Bitte schreiben Sie in die Anmeldung, ob sie sich nur für einen Schulungsteil oder für beide anmelden wollen!

Teilnahmegebühr:

  • DDD-Schulung (2 Tage, live online): kostenfrei
  • Praxistage: EUR 2100,00 netto; plus gesetzliche MwSt.

Ab einer Gruppengröße von 2 Personen werden die Praxistage zum obigen Preis durchgeführt. Eine Einzelschulung müsste individuell vereinbart werden.

 

Die Schulung wird als  Bildungsurlaub anerkannt.

Anmeldeschluss: 3 Wochen vor Schulungsbeginn.



Ablauf gemäß der geltenden Corona-Vorschriften

Für mehr Informationen, wie wir unsere Seminare den jeweils geltenden Corona-Vorschriften anpassen, klicken Sie bitte hier: CORONA-REGELN.


Das Kursangebot ist speziell für hörgeschädigte Teilnehmerinnen und Teilnehmer ausgerichtet und somit findet der Unterricht in Gebärdensprache statt. Eine Kostenübernahme der Teilnahmegebühr durch das Integrationsamt ist sowohl für hörgeschädigte Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer als auch für hörgeschädigte Selbstständige möglich. Bitte beachten Sie, dass die Anträge bis zu 4-6 Wochen dauern können und Einzelprüfungen möglich sind.

 

*Bitte selbst einen Laptop mitbringen. Gerne stellen wir auch einen Laptop  gegen eine Leihgebühr aus.

 

Leistung:

  • Interaktiver Online- und Präsenzunterricht mit praxiserfahrenen und zertifizierten Trainern
  • Schulungsprache ist deutsche Schrift- und Gebärdensprache
  • Schulungsraum
  • Theoretische und praktische Module
  • Umfangreiches Catering

 

Beschreibung

Komplexere Softwareentwicklungen haben zu Projektende öfter das Problem, dass das Ergebnis nicht dem Erwünschten entspricht, bedingt durch Kommunikationsprobleme zwischen Fachleuten und Technikern. Es wäre phantastisch, wenn die Fachexperten und IT-Experten während der Softwareentwicklung dieselbe Sprache sprächen, um schneller auf Fehlentwicklungen aufmerksam zu werden.

 

Domain-Driven Design (DDD) ist eine Methode, mit der Fachleute und Techniker Anforderungen und Lösung gemeinsam entwickeln.

 

Die Fortbildung ist als Bildungsurlaub anerkannt.

 

 

Zielgruppe

  • Entwickler
  • Softwarearchitekten
  • Projektmitarbeiter IT

Schulungsdauer: 5 Tage

  • Tag 1-2: Liveschulung online, jeweils 09:00-14:00 Uhr
  • Tag 3-5: Praxistage vor Ort, jeweils 09:00-16:00 Uhr

 

Teilnehmerzahl

min. 2, max. 8 Personen

 

Dozenten

Jörn Koch (WPS)

Manuel Gnerlich (Openmind IT Training)


 

Liveschulung online:

  • Was ist Domain-Driven Design?
  • Die Domäne kennenlernen: Event Storming
  • Strategisches Design

                Die Domäne aufteilen, Modelle schneiden und voneinander abgrenzen   

  • Ubiquitous Language

Eine gemeinsame Sprache entwickeln und durchgängig verwenden, Kollaborationstechniken wie Domain Storytelling und Glossar

  •  Der Weg zum Modell

Domain-Logic patterns, Fachliche Gegenstände als Ausgangspunkt für das Modell

  • Taktisches Design – Das Modell in Software ausdrücken

Die Building Blocks: Entity, Value Object, Aggregate, Service, Factory, Repository, Domain Event

  • Lokale Modellkonsistenz wahren

Anticorruption-Layer vs. Conformist, Separate Ways, Integration

  • Das Modell in der Anwendungsarchitektur

Modules, Layered Architecture, Hexagonal Architecture

 

  • Microservices

 

 

 Inhalte der Praxistage:

 

  • Vertiefung der Theorie

 Praxisanwendung von Domain-Driven Design mit Hilfe agiler Praktiken

 

  • Praxisnahe Übungsaufgaben

Durchführung von kollaborativen Modellierungs-Workshops wie EventStorming (Big Picture, Design Level) und Domain Storytelling.

Anwendung von taktischen Design Patterns wie Aggregate, Entity, Value Object und Service beim Entwurf ausdrucksstarker Domänenmodelle.

 

  • Vollständige Anwendung von DDD als Vorlage für eigene Anwendung